Yogalehrer werden, was brauche ich dafür?

Ich möchte Yogalehrer werden, was brauche ich dafür?

Yogalehrer werden

Die Ausbildung zur Yogalehrerin / zum Yogalehrer (ich halte das jetzt beim Yogalehrer meine es aber für beide) ist mittlerweile viel einfacher und das Angebot um einiges reichhaltiger, wie noch vor ein paar Jahren.

Möchte man Yogalehrer werden und sucht nach einem geeigneten Ausbildungsplatz, dann kann es sein, dass das Yogastudio in dem man schon länger praktiziert eine Ausbildung anbietet oder man sucht in Yoga Zeitschriften danach oder man forscht im Internet.

Es stellt sich auch die Frage, welche Richtung man erlernen möchte.

Geben tut es viel, hier nur eine kleine Auswahl an Ausbildungsrichtungen:

  • Ashatanga,
  • Iyengar,
  • Sivananda,
  • Anusara,
  • Hatha,
  • Kundalini,
  • Power,
  • Vinyasa

Yogalehrer werden, Yogalehrer sein

Vielleicht eine ganz gute Idee und eine interessante Frage, bevor man sich ans Yogalehrer werden macht, was möchte ich tun, wenn ich Yogalehrer bin. Vielleicht ganz schnell beantwortet, aber vielleicht auch nicht.

Mache ich die Ausbildung um:

  • Selbst zu unterrichten
  • Nur für mich, um mehr zu erfahren
  • Um mein Angebot in meiner Praxis erweitern
  • Ein eigenes Studio zu eröffnen

Manchmal hat man auch eine Ahnung, aber noch nichts Konkretes, auch völlig in Ordnung, manches ergibt sich während der Ausbildung (ganz nach Jois: „Do your practise and all is coming“).

Vielleicht ja sogar mit einer Online Ausbildung

Gerne begleiten wir dich bei deinem Wunsch Yogalehrer zu werden mit unserer Freeway Yoga Online Ausbildung.

Hier kannst du dein Lerntempo und die Zeiten, zu denen du lernen möchtest selbst bestimmen. Du kannst die Sequenzen immer und immer wieder durchgehen und wiederholen.

In deiner Ausbildung findest du folgende Bereiche:

  • Asanas (Haltungen – alle Schritt für Schritt erklärt)
  • Energie (Pranayama, Murdras, Chakren, Kirtan, Meditation)
  • Philosophie (Einführung)
  • Anatomie (mit Dr. Hannah Weinbacher)
  • Pädagogik (wie unterrichte ich)

Neugierig geworden?

Dann kannst du gerne eine Mail an uns schicken, wir freuen uns sehr.

Bis vielleicht ganz bald

namaste

Jane

Schreibe einen Kommentar