Yin Yoga Ausbildung

Yin Yoga: Ausbildung oder Weiterbildung, das ist hier die Frage

Aller Anfang ist schwer

Aber möglich ist immer alles, was bring es mir wenn ich eine Yin Yoga Ausbildung mache?

Yin Yoga Ausbildung

Eine Asana ist mehr als eine Haltung, sie ist eine Brücke zwischen Körper, Geist und Seele.

Am besten fange ich mal mit meiner eigenen Geschichte an. Ich habe aus Liebe und Begeisterung zum Yoga eine Ausbildung zum Yogalehrer gemacht, diese Ausbildung dauerte ein Jahr, und war sehr umfangreich. Allerdings war die Ausbildung so umfangreich, dass ich erstmal gar nicht wusste, was wichtig, und wo der Anfang war. Ich wollte unterrichten, das wusste ich. Eigentlich, wenn ich es im Nachhinein betrachte, ist alles wichtig was im Moment der Yogastunde passiert, nicht mehr aber auch nicht weniger. Aber was passiert in einer Stunde so? Das weiß man immer erst danach ;o).

Konzept ist gut, wenn alle bescheid wissen

Ich habe mir, und das war sehr hilfreich für mich, jede einzelne Stunde aufgeschrieben. Besser gesagt aufgemalt, mit dem Sanskritnamen und Info, ich saß oft sehr lange über den Stundenbildern und habe Bücher verschlungen, Videos angesehen, mein Skript gewälzt, ich denke, dass ist der größte Teil einer Ausbildung, und unterrichten natürlich (für mich jedenfalls).

Ausbildung online Yin Yoga

Eine Haltung – sehr viele Möglichkeiten

Sich Zeit nehmen und lernen, aus Büchern, von den Yogis vor allem, von anderen Lehrern, aus Dingen, die super, oder nicht so glatt gelaufen sind in einer Stunde, beobachten, ansehen, zusehen. Und dabei ist eines ganz besonders wichtig, der Spaß und die Freude sollten nie verloren gehen. Eine große Herausforderung, wenn du ein Konzept geschrieben hast, mit dem wirklich an diesem Tag keiner, weder du noch die Yogis was anfangen können. Improvisieren ist total cool, wenn du ein alter Hase bist und du einige Erfahrung hast sammeln dürfen, dann gibt es gar kein Konzept, sondern du lässt dich von der Gruppe leiten.

Yin Yoga Weiterbildung

Ich finde den Gedanken, Yin Yoga nicht als einzelne Ausbildung anzubieten sondern als Weiterbildung, Teacher Training etc. sehr sinnvoll. Vieles baut auf dem klassischen Hatha-Yoga auf, das macht es für den Lehrer selbst auch wirklich einfacher. Die Yin Yoga Haltungen werden auch zum größten Teil im Liegen oder sitzen praktiziert, das bedeutet, es fehlt einem eine ganze Anzahl Asanas, und deren Erfahrung, die sie uns schenken. Abschließend sei gesagt, es geht in erster Linie um den Yogi, der in den Genuss einer entspannten Yin Yogastunde kommen soll. Und dieser entscheidet letztendlich auch, ob der Lehrer sein Lehrer sein soll.

 

Herzliche Yin Yoga Grüße

namasté

Jane

Schreibe einen Kommentar