Personal Yoga Trainer in München Zentrum

Der Trend geht mehr und mehr in die Richtung, mit einem Personal Yoga Trainer zu praktizieren. Irgendwie verständlich, denn nicht immer hat man ein Yoga Studio gleich ums Eck, oder man fühlt sich dort nicht so wohl etc. Es ist vielleicht dann doch gar nicht so leicht, etwas zu finden, wo man gerne hingeht und wo man sich aufgehoben und gut begleitet fühlt. Außerdem hat jeder so seine Vorstellungen und Wünsche, die er gerne in Einzelstunden realisieren möchte.

 

München: Was ist also der Vorteil mit einem Personal Yoga Trainer zu üben?

Vielleicht ist es ja der allererste Kontakt, man hat schon viel gehört, gelesen und vielleicht auch schon gesehen aber so richtig weiß man nicht, worum es geht. Aber die entspannende Wirkung, der Körper der sich so gut danach anfühlt und die Gedanken, die einfach viel ruhiger sind, das fällt einem sofort auf, da sind sich alle Berichte einig. Es macht vielleicht Sinn mit einem Personal Yoga Trainer zu üben, um einen entspannten, individuellen Eindruck zu bekommen.

In einer Privatstunde, eine von mir oder dir ausgesuchte Location in München, oder bei dir zu Hause (Zentrums nah) können wir gemeinsam herausfinden, was deine Schwerpunkte sind. Wir werden nochmal zusätzlich ganz gezielt auf deine Bedürfnisse eingehen wenn dein Bewegungsapparat eingeschränkt ist, oder Krankheiten bestehen. Hierzu empfiehlt es sich, den Hausarzt zu konsultieren um sicher zu sein, ob Yoga im Moment geeignet für deinen Körper ist. Wir werden von Hilfsmitteln wie Blöcke, Gurt, Bolster etc. Gebrauch machen, damit dir ein Hineinkommen in die Haltungen (Asanas) leichter füllt. So kannst du dein Yoga ganz individuell entdecken,oder vertiefen, wenn du schon länger Yoga praktizierst.

Außerdem wirst du sehr schnell spüren, dass du rasch Fortschritte machst, da du ganz gezielt übst.

 

München: Macht es Sinn Yoga in Einzelstunden zu praktizieren?

Yoga wird eigentlich in Gruppenstunden praktiziert, eine sehr schöne Erfahrung, da hier die Gruppendynamik und die Atmosphäre ganz besonders sind. Jedoch kann in einer Gruppenstunde, grade, wenn es sehr voll ist, verständlicherweise, nicht immer auf die Bedürfnisse jedes Einzelnen komplett eingegangen werden. Grade wenn man nicht den richtigen, passenden Kurs für sich ausgewählt hat, kann es erst mal eine frustrierende Erfahrung sein. Irgendwie möchte man dann mithalten und der Ehrgeiz lässt einen oftmals viel zu weit gehen.

In einer Einzelstunde oder mit einem Personal Yoga Trainer lernst du die verschiedenen Variationen und Möglichkeiten, aber auch deine Grenzen kennen. So kannst du auch in Gruppenstunden gut auf dich und deinen Körper Acht geben.

Wenn du Fragen zu diesem Thema hast, schicke uns sehr gerne eine Nachricht, wir freuen uns darüber.

namasté

Drucken E-Mail