Archiv für den Autor: Jane

Einzelunterricht | Yoga Einzelstunde München

Wo kannst du Yoga-Einzelstunde in München finden?

Freeway Yoga Studio München - Jane Bertrel - IYTWas ist der Vorteil an einer Yoga Einzelstunde?

Einzelstunden sind für jeden sehr gut geeignet, da sie ganz individuell abgestimmt und zusammengestellt sind. Ich habe sehr viel positives Feedback in den letzten Jahren von meinen Yogis bekommen die Einzelstunden nehmen oder genommen haben. Alleine die Zeiten frei bestimmen zu können macht die Yogapraxis schon viel greifbarer und möglicher.  Aber wo und wie finde ich Einzelunterricht | Yoga Einzelstunde München. Weiterlesen

Der Weg zurück zur Entspannung – muss das wirklich kompliziert sein?

Was genau verstehen wir unter Entspannung?

Entspannung München
Ich glaube, ich habe mich grade an den x-ten Artikel über Stress und seine vielen Geschwister begeben. Was ist neu oder anders für mehr Entspannung im Leben aus meiner Sicht, eigentlich gar nichts aber, der eine kommt mit der Bahn, der andere mit dem Auto und vielleicht steigt jemand in meinen Omnibus ein und kann den Weg zu mehr Ruhe und Gelassenheit so besser verstehen. Es ist wie mit der Musik, die einen mit, die anderen ohne Noten. Weiterlesen

Was bedeutet Pratyahara – und was bewirkt es?

Pratyahara – Definition

Pratyahara – kommt aus dem Sanskrit und bedeutet mal ganz grob übersetzt „Rückzug der Sinne“ oder ein sich Zurücknehmen aus all dem, was so um uns rum ist. Würde man das jetzt mal bildlich Erklären wollen wäre es, als drehe man das Radio ganz leise oder schaltet es komplett aus, um seinen eigenen Herzschlag hören zu wollen. Was bringt es uns also, wenn wir uns mal zurückziehen? Weiterlesen

Die Mala – der indische Rosenkranz

Mala - Schmuck by Jane MünchenEin paar Worte über meine Malas

Ich mache schon seit vielen Jahren Modeschmuck und bin immer ganz erstaunt, dass immer wieder neue Farben Formen und Ideen auftauchen. Vielleicht sind all diese „neuen Dinge“ die mich so ins Staunen versetzen auch schon immer da und warten nur geduldig auf mich. Ein Gedanke,  der mir eigentlich so am besten gefällt. Ich bin mir fast sicher dass meine handgemachten Malas schon lange, lange auf mich gewartet haben, um mit mir auf Entdeckungsreise zu gehen. Die Mala- der indische Rosenkranz habe ich den Titel genannt, damit man sich etwas mehr darunter vorstellen kann. Weiterlesen

Was ist Vini-Yoga? Wer ist Krishnamacharya?

Vini-Yoga & Krishnamacharya

T. Krishnamacharya ist eine faszinierende und sehr prägende Persönlichkeit in der Yogageschichte. 1888 wurde er in eine sehr geschichtsträchtige Familie geboren, deren  Familienstammbaum bis ins 9. Jahrhundert verfolgbar ist. Zu dieser Zeit lebte und wirkte der Heilige und Gelehrte Sri Nathamuni, der Verfasser der Yoga-Rahasya (Yoga-Geheimnisse), die als Original leider verloren gingen, aber in verschiedenen klassischen Schriften erwähnt werden. Weiterlesen

Firmen Yoga in München und Umgebung

Firmen Yoga MünchenFirmenyoga erfreut sich grade in den letzten Jahren immer größerer Beliebtheit

Größere Firmen haben schon lange ein ziemlich großes Freizeitprogramm für Ihre Angestellten, da die Erfahrung zeigt, das die Produktivität und das Gemeinschaftsgefühl enorm gesteigert wird. So hat auch Yoga seinen Weg in Firmen gefunden, mit unglaublichem Erfolg, da in einer Yogastunde nicht nur dehnen und strecken im Vordergrund stehen sondern auch Atem-, und Entspannungsübungen. So ist Savasana, eine Entspannungshaltung im liegen, ein fester Bestandteil in einer Yogastunde meist am Ende, die wahre Entspannungswunder bewirkt. Yogis die Firmenyoga praktizieren berichten von mehr Gelassenheit, weniger Verspannungen im Nacken und Rücken und einem allgemein positiven Gefühl nach einer Yogastunde.

Weiterlesen

Privatstunde /Privatkurse Yoga in München

Privatstunde - Privatkurse Yoga MünchenWarum sich nicht mal mit einer privaten Yogastunde verwöhnen?

In einer ganz entspannten, herzlichen Atmosphäre kannst du genau die Asanas/Yogahaltungen die du gerne magst, vertiefen oder vielleicht auch erstmal kennenlernen, wenn du ganz neu in der wunderbaren Welt des Yoga bist.

Was spricht noch dagegen?

Du hast sehr individuelle Arbeitszeiten und könntest es vielleicht nur ganz früh, Samstags-, Sonntags- oder an Feiertagen zum Yoga  schaffen? Gar kein Problem, bei einer Privatstunde kannst du deine Wunschtermine einfach festlegen. Gerne auch zu sehr frühen Uhrzeiten, du wirst feststellen dass du viel Energie und Kraft den ganzen Tag über hast. Weiterlesen

Wer ist Sivananda? Wer ist Devananda?

Was ist Sivananda-Yoga?  Woher kommt Sivanada-Yoga?  Was bedeuetet  Rishikesreihe?

Swami Sivananda ist mit eine der interessantesten Persönlichkeiten in der Riege der indischen Yoga-Meister. Schon in frühester Kindheit zeichnete sich seine Neigung zur Freigiebigkeit ab indem er Essen an Bettler verteilte und sich seiner Umwelt sehr gütig verhielt. Er verwirklichte seinen Wunsch, ganz entgegen den Vorstellungen seiner Eltern, Arzt zu werden und studierte Medizin am Medical Institute in Tanjore. Über lange Jahre hinweg übte er seine Tätigkeit als Arzt aus, bevor er ganz den Weg des Yogas einschlug. Weiterlesen

Was ist Luna Yoga? Wer ist der Begründer von Luna Yoga?

Für wen ist Luna Yoga?

Der Yogaweg von Adelheid Ohlig begann 1967, die damals 22jährige entdeckte für sich das Hatha-Yoga. Eine bemerkenswert aktive Frau, die an allen Stellen gleichzeitig zu sein schien. Ob sie nun in ihrem Beruf als Journalistin, in dem sie sich sehr für Politik und Frauenrechte einsetzte, als Dolmetscherin, Reisende oder als Yogalehrerin. Weiterlesen

Was ist Iyengar Yoga? Wer ist Iyengar?

Iyengar Yoga

B.K.S. Iyengar ist mit eine der herausragendsten Persönlichkeiten in der Welt des Yoga. Er wurde als 11. Kind von insgesamt 13 in äußerst ärmliche Verhältnisse geboren. Zum Zeitpunkt seiner Geburt wurde sein Heimatort von einer Grippe-Epidemie heimgesucht, die auch ihn erfaßte und ihn als kränkliches Kind aufwachsen ließ. Sein geschwächtes Imunsystem wurde im weiteren Verlauf seiner Kindheit auf eine harte Probe gestellt da Malaria, Typhus, Tuberkulose und Unterernährung seine ständigen Begleiter waren. Mit neun Jahren verstarb sein Vater. Mit fünfzehn wurde er als Schüler des damals bereits bekannten Yogi Sri T. Krishnamacharya, der Mann seiner Schwester, in Mysore aufgenommen. Dort  erlernte und praktizierte Iyengar überwiegend Asana-Übungen, die seinen Gesundheitszustand schon nach kürzester Zeit erheblich verbesserten. Weiterlesen